Vortragsprogramm

Regionale Lebensmittel für Gastronomie und Kantine

Einfach zu teuer für meine Kunden oder echte Chance für meinen Erfolg?

Kurzbeschreibung

➢ Erfolgs- und Misserfolgs-Beispiele aus der Praxis mit lokalen Lebensmitteln in Gastronomie und Kantinen
➢ Beispiel Regionaler Fisch aus Sachsen als Lachsalternative – Die Weißfischstory
➢ Lösungsideen und Chancen mit regionalen Lebensmitteln in der Gastronomie und in Kantinen

Beschreibung

Die Verwendung regionaler Lebensmittel in der Gastronomie und in Kantinen kann sowohl eine große Chance als auch eine Herausforderung darstellen. Es gibt Erfolgsbeispiele, bei denen Restaurants und Kantinen von der Verwendung lokaler Produkte profitiert haben, aber es gibt auch Misserfolgsbeispiele, bei denen sich der Einsatz regionaler Lebensmittel als zu teuer oder unpraktisch erwiesen hat. Erfolgsbeispiele aus der Praxis zeigen, dass die Verwendung regionaler Lebensmittel den Kunden einen Mehrwert bieten kann. Viele Menschen schätzen frische, hochwertige Produkte und sind bereit, dafür einen höheren Preis zu zahlen. Restaurants und Kantinen, die ihre Menüs um lokale Spezialitäten erweitern und dies aktiv bewerben, können dadurch neue Kunden gewinnen und ihre Bestandskundenbindung stärken. Zudem kann die Zusammenarbeit mit regionalen Produzenten eine positive Wirkung auf die lokale Wirtschaft haben und ein positives Image für das Unternehmen schaffen.

Referent:

DenkwerkstattFood
Sächsischer Landesfischereiverband e. V.

Veranstaltungsort

Halle 2 | FoodStage | C06B