7. bis 9. November 2021 ISS GUT!
06.10.2021 ISS GUT! Leipziger Messe

Nette: Ökologisch und sicher verpackt

Als Alternative zur reinen Kunststoff-Verpackung stellt Nette (Göttingen) auf der ISS GUT! Feinkostbecher aus FSC®-zertifiziertem Hartpapier vor. Die Einwegbecher sind optimal für den Außer-Haus-Verkauf von Delikatessen sowie für die Fleisch- und Käsetheke geeignet. Eine PE-Beschichtung schützt vor Durchfettung.

Das Hartpapier stammt aus verantwortungsvollen Quellen und ist lebensmittelecht, geruchs- und geschmacksneutral. Erhältlich sind die Becher in drei Größen: für 125, 250 und 500 ccm Inhalt.

Für kalte und warme Speisen präsentiert das Unternehmen ein Versiegelungssystem für Hartpapierschalen. Durch die C-PET-Beschichtung bieten die Schalen eine optimale Barriere; die Papierqualität ist stark und bruchsicher bei geringem Gewicht. Mit den passenden Siegelgeräten wird der Deckel direkt auf die Schale gesiegelt; eine weitere Umverpackung oder Folie ist nicht notwendig. Die Verpackungen sind geeignet zum Einfrieren bis -40° C, für den Ofen bis 200° C und für die Mikrowellen. Die Schalen sind recycelbar.

Ohne herkömmliche Kunststoff-Beschichtung erfüllen die neuen Kaffeebecher von Nette ihren Dienst. Der „Hot Drink Dispersion-Cup unbeschichtet“ ist in Weiß oder Braun mit Weltmotiv erhältlich und im gereinigten Zustand über das Altpapier recycelbar.

Produktneuheiten von Nette

Feinkostbecher aus Hartpapier von Nette
Zurück zu allen Meldungen