Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Fachmesse ISS GUT! auf Wachstumskurs

    09.11.17 | 12:11 Uhr | Leipziger Messe

    Sie war ganz nach dem Geschmack der Branche: die ISS GUT!, die zum zweiten Mal in Leipzig stattfand. Rund 8.600 Fachbesucher informierten sich über die Neuheiten für Gastronomie, Hotellerie, Catering sowie das Bäcker- und Fleischergewerbe (2015: 8.200 Fachbesucher). Über 200 Aussteller – 15 Prozent mehr als zur Erstveranstaltung 2015 – waren auf der Fachmesse präsent.

    „Die zweite Auflage hat bestätigt, dass wir mit der ISS GUT! auf dem richtigen Weg sind. Das Konzept, eine Fachmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt mit Schwerpunkt regionale Produkte zu etablieren, ist voll aufgegangen“, kommentiert Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe GmbH. „Als führende Branchenplattform im Osten Deutschlands fand die ISS GUT! ein kundiges und interessiertes Fachpublikum und bekam durchweg gute Noten von Seiten der Industrie und Verbände.“

    Diese Einschätzung widerspiegelt sich auch in den Ergebnissen der Besucherbefragung durch die unabhängige Gelszus Messe-Marktforschung GmbH. So gaben 85 Prozent der Besucher an, ihre Messeziele erreicht zu haben – zehn Prozent mehr als 2015. 88 Prozent werden die ISS GUT! weiterempfehlen, was einem Plus von 13 Prozent gegenüber 2015 entspricht. Von Seiten der Aussteller bewerteten laut Gelszus 82 Prozent ihren Messe-Erfolg als positiv. Insgesamt 85 Prozent erteilten gute Noten für die fachliche Qualifikation der Besucher. Die Bedeutung der Messe wurde auch durch die Präsenz namhafter Vertreter aus Politik und Verbänden unterstrichen. So statteten die Sächsischen Staatsminister Barbara Klepsch (Soziales und Verbraucherschutz) sowie Martin Dulig (Wirtschaft, Arbeit und Verkehr) der ISS GUT! einen Besuch ab, ebenso wie die Hauptgeschäftsführerin des DEHOGA Bundesverbandes, Ingrid Hartges. Die DEHOGA Landesverbände Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg richteten erstmals ein Gemeinschaftsareal aus, und der Sächsische Fleischer-Innungs-Verband (SFIV) begeisterte die Fachbesucher unter anderem durch Berufswettbewerbe.

    Auch in Foren und Sonderschauen wie „Snacks erleben“, Hot Spot Szenegetränke oder „TAFEL GUT!“ konnten die Fachbesucher neue Ideen und erfrischende Inspirationen mitnehmen. Zudem bot die ISS GUT! wieder eine Plattform für Kongresse und Seminare der Branche, wie die Fachtagung Kita- und Schulverpflegung, den Seminartag „Roh | Gar | Zerkocht – Wem schmeckt mein Unternehmen (noch)?“ oder den „Treffpunkt Housekeeping“.

    Die nächste ISS GUT! findet vom 3. bis 5. November 2019 statt.

    Impressum| Datenschutz & Haftung © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten