Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    News

    • Bartscher: Für frischen Genuss

      (20.02.2017) Eine hochwertige Saftpresse sowie eine edle Kuchenvitrine sind Neuheiten aus dem Hause Bartscher (Salzkotten). Die Saftpresse PRO ist eine echte Arbeitshilfe: Dank ihres XXL-Einfüllschachts mit einem Durchmesser von 83 Millimetern lässt sich Obst und Gemüse ohne Vorschneiden entsaften. Mit bis zu 3.000 Umdrehungen pro Minute und einem Feinsieb aus Edelstahl liefert die Presse feinste Säfte. Das Gehäuse besteht aus einer Edelstahl-Kunststoff-Kombination und wiegt 12,8 Kilogramm. Der Tresterbehälter fasst bis zu sieben Liter Pressrückstände.

      button arrow
    • GO IN: Exklusiver Sitzkomfort

      (20.02.2017) Ob für Cafés, Restaurants oder Hotels: GO IN (Landsberg am Lech) präsentiert Stühle des italienischen Designlabels Kubikoff, die nicht nur komfortabel, sondern auch ein Blickfang für designaffine Gäste sind. Gewählt werden kann aus vier Sitzschalen in neun Farben. Diese lassen sich mit fünf Gestellen in verschiedenen Designs kombinieren. Dank der aus UV-beständigem Polypropylen gefertigten Sitzschale sind die Stühle vielseitig einsetzbar.

      button arrow
    • Snack-Forum: Schnelle Küche - lecker und gesund

      (24.11.2016) Kleiner Hunger zwischendurch? Ständig auf Achse? Trotzdem gesund ernähren? Ja - mit Snacks! Zur ISS GUT! 2017 präsentiert Julia Grommes aus Bayreuth gleichermaßen appetitliche wie vollwertige Rezepte für die schnelle Küche. So empfiehlt die Ernährungsberaterin beispielsweise herzhaft gefüllte Windbeutel: Windbeutel aus der Tiefkühltruhe auftauen lassen Deckel abschneiden. Eine Scheibe Speck knusprig braten. Zwei Champignons in Scheiben schneiden, in etwas Butter anbraten. Zwei Eier mit 50 ml Milch mischen, über die Champis gießen und stocken lassen. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen, in die Windbeutel füllen, Speck und 2 halbe Kirschtomaten auflegen - fertig ist die gesunde Frühstücks-Alternative!

      button arrow
    • ISS GUT! 2017: Branchentreff lädt zum zweiten Mal nach Leipzig ein

      (27.05.2016) "ISS GUT!" heißt es vom 5. bis 7. November 2017 wieder in Leipzig. Zum zweiten Mal sind Aussteller eingeladen, beim Branchentreff ihre Angebote für das Gastgewerbe und Ernährungshandwerk zu präsentieren. Als einzige Fachmesse in den neuen Bundesländern bildet die ISS GUT! den gesamten Markt der Außer-Haus-Verpflegung ab.

      button arrow
    • Erfolgreiche Premiere für neue Fachmesse ISS GUT!

      (12.11.2015) Gelungener Start für die ISS GUT!: Positive Stimmung, großes Besucherinteresse und rege Geschäftstätigkeit prägten die neue Fachmesse für Gastgewerbe und Ernährungshandwerk vom 1. bis 3. November 2015 in Leipzig. Mehr als 8.200 Fachbesucher informierten sich an den drei Messetagen über das Angebot der 172 Aussteller.

      button arrow
    • Besser vernetzt in Sachsen

      (12.11.2015) Ganz im Zeichen der Vernetzung stand der "Marktplatz Regionale Produkte" auf der ISS GUT! Unter dem Motto "Sachsen genießen" stellten 21 sächsische Produzenten ihre leckeren Erzeugnisse vor - von regionalen Wurst- und Käsedelikatessen, Bio-Nudeln, Gewürzmischungen und historischen Kartoffelsorten über Obstsäfte und -weine bis zu Eis und Bierspezialitäten.

      button arrow
    • Das Auge isst mit

      (12.11.2015) Überbackene Delikatess-Schnitten mit Spinat und Rauchlachs oder mediterranem Frischkäse, Tomate und Mozzarella, Brezelburger mit Fleischkäse oder Flammkuchen mit Apfelscheiben und Blauschimmelkäse: Leckere Happen für zwischendurch bereiteten Küchenmeisterin Waltraud Spill aus Bad Hersfeld und Snackberaterin Julia Grommes aus Bayreuth viermal täglich auf der ISS GUT! zu.

      button arrow
    • Fleischerhandwerk steht für Qualität

      (12.11.2015) 167 Gold-, 50 Silber- und acht Bronzemedaillen: Das ist das Ergebnis des 25. Qualitätswurstwettbewerbs, der im Rahmen der ISS GUT! ausgetragen wurde. Insgesamt 226 Proben wurden dafür von selbstständigen Fleischermeistern und Betrieben der Fleischwarenproduktion aus ganz Deutschland eingereicht.

      button arrow
    • Ein Jahr Allergenkennzeichnung

      (12.11.2015) Allergenkennzeichnung ja - aber mit Augenmaß. So lautete das Fazit der Diskussionsrunde "Ein Jahr Kennzeichnung der allergenen Stoffe in der Gastronomie. Zwischen Rechtsvorschriften und Gästeinformationen" auf der ISS GUT! Dirk Ellinger, Hauptgeschäftsführer der DEHOGA Thüringen e.V., hatte das in der Branche heiß diskutierte Thema auf die Agenda gesetzt und Praktiker sowie eine Kontrolleurin zur Debatte geladen.

      button arrow
    • Kochen mit Biss

      (12.11.2015) Wenn ein Starkoch einlädt, ihm beim Kochen über die Schulter zu schauen, lassen die Gäste nicht auf sich warten: Vor vollbesetzten Reihen auf der Bühne des "Marktplatzes Regionale Produkte" präsentierte Fernsehkoch Christian Henze kulinarische Highlights mit Biss. Mit souveränen Handgriffen bereitete Henze auf der ISS GUT! marinierte Landhähnchenbrust auf Rucola-Salat, frische Pasta an geräucherter Forelle und Trauben mit karamellisiertem Weichkäse zu.

      button arrow
    • Mit Volldampf in die Zukunft

      (12.11.2015) Einen Blick hinter die Kulissen der Gastronomen-Ausbildung ermöglichte der Campus "Volle Kanne Zukunft". Mitgliedsbetriebe der DEHOGA Sachsen und Thüringen sowie Lehrlinge aus den beiden Bundesländern standen hier Rede und Antwort und luden dazu ein, das eigene Talent für den Beruf zu testen. Im Programm gab es unter anderem Aktionen aus der Feder von Studenten der Hotelfachschule Erfurt, die auf der ISS GUT! gleich den Kontakt zum Gast trainieren konnten.

      button arrow
    • Medaillen, Pokale und neue Erfahrungen im Lehrlingswettbewerb

      (12.11.2015) Möge der Beste gewinnen: Über 150 Auszubildende des Fleischerhandwerks stellten sich im Nachwuchswettbewerb auf der ISS GUT! den kritischen Augen der Jury. Organisiert vom Sächsischen Fleischer-Innungs-Verband, mussten die Jugendlichen je nach Lehrjahr und Fachgebiet unterschiedliche Aufgaben und Anforderungen erfüllen.

      button arrow
    • Hohe Ehre für Berufsnachwuchs

      (12.11.2015) Kochen, Servieren und Cocktails mixen, Rezeptionsgespräche auf Englisch führen, Menüfolgen kreieren: Für die drei sächsischen Kandidatinnen der Deutschen Jugendmeisterschaften in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen des DEHOGA war das vergangene Wochenende auf dem Petersberg in Bonn eine große Herausforderung.

      button arrow
    • Sterne über Leipzig

      (12.11.2015) Mit neuen Sternen können sich ab sofort 14 Hotels sowie Gasthöfe in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg schmücken. Unter dem Motto "Qualität braucht Sterne" erhielten sie auf der ISS GUT! die Sterne-Schilder und Zertifizierungsurkunden der Deutschen Hotelklassifizierung sowie der Deutschen Klassifizierung für Gästehäuser, Gasthöfe und Pensionen (G-Klassifizierung). Die Auszeichnungen wurden von Markus Luthe, Hauptgeschäftsführer des Hotelverbands Deutschland (IHA) e.V., sowie führenden Vertretern der DEHOGA-Verbände der vier Bundesländer überreicht.

      button arrow
    • Clever genießen

      (12.11.2015) Die Begeisterung für gesundes Essen und Trinken in Kindertagesstätte und Schule standen im Mittelpunkt der Fachtagung Kita- und Schulverpflegung, die am dritten Messetag auf die ISS GUT! einlud. Unter dem Motto "Clever genießen" diskutierten rund 200 Fachleute aus Sachsen sowie den angrenzenden Bundesländern über moderne Qualitätsstandards in der Speisenversorgung von Kindern und Jugendlichen.

      button arrow
    • Airstream4u: Super-Truck für Super-Food

      (27.10.2015) Glanz für die Küche to go: Die funkelnden, stromlinienförmigen Aluminium-Food Trucks der Multy-Service Goldt GmbH rollten bereits bei zahlreichen Fernsehsendern über den Bildschirm und bewiesen in Werbeclips Filmstar-Qualitäten. "Bei uns gibt es keinen Imbisswagen von der Stange. Jedes Gastronomiefahrzeug wird individuell auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten", betont Geschäftsführer Daniel Goldt. Auf der ISS GUT! sind die raffinierten Sonderkonstruktionen live zu erleben.

      button arrow
    • Qualität entscheidet

      (27.10.2015) Gestandene und Nachwuchs-Talente des Fleischerhandwerks stellen auf der ISS GUT! ihre Leistungen unter Beweis. So geht es am ersten Messetag beim 25. Qualitätswurstwettbewerb sowie dem 19. Pokalwettbewerb um den "Besten Knacker", "Ur-Knacker" und "Wild-Knacker" im wahrsten Sinne des Wortes um die Wurst. Organisiert vom Sächsischen Fleischer-Innungs-Verband (SFIV) sowie von der Fördergemeinschaft Sachsen des Fleischerhandwerks GmbH, werden die besten Erzeugnisse und Ideen von selbstständigen Fleischermeistern oder Betrieben der Fleischwarenproduktion aus ganz Deutschland gekürt.

      button arrow
    • Feuerwerk für den Gaumen

      (27.10.2015) Hirschragout mit süßer Pfeffersauce und Maronen, Süßkartoffelnuggets, Meerrettichrösti mit Pilzragout, karamellisierter Kaiserschmarrn mit Cointreau: Sowohl anspruchsvolle Genießer als auch Liebhaber traditioneller Gerichte kommen auf ihre Kosten, wenn Christian Henze am 3. November 2015 auf der ISS GUT! kocht. In seiner Show zündet der TV- und Starkoch ein Feuerwerk für den Gaumen und verrät einige seiner Tricks.

      button arrow
    • ISS GUT! startet in Leipzig

      (27.10.2015) Rund 200 Aussteller sind dabei, wenn am kommenden Sonntag - dem 1. November - die erste ISS GUT! auf dem Leipziger Messegelände startet. Im Mittelpunkt der Fachmesse, die sich an alle Akteure des Außer-Haus-Marktes richtet, stehen innovative Produkte und Dienstleistungen rund um das Genießen, von der Gastronomie bis hin zu Bäckereien und Fleischereien.

      button arrow
    • Kastenmeiers: Frischer Fisch auf dem Tisch

      (22.10.2015) Das Beste von Karpfen, Saibling und Co. bringt Gourmetkoch Gerd Kastenmeier auf die ISS GUT! mit.

      button arrow
    • Fleischlos glücklich mit veganer Leberwurst

      (22.10.2015) Es muss nicht immer Fleisch sein: Selbst wer auf alle tierischen Produkte verzichtet, kann traditionelle Speisen genießen. Von vielen Klassikern gibt es inzwischen vegane Varianten - ob Leberwurst, Burger oder Schokokuchen.

      button arrow
    • ISS GUT! SNACK: Leckere Mini-Gerichte von früh bis spät

      (19.10.2015) Röstbrot mit Avocado und Spiegelei, Leipziger Allerlei-Tarte, Bratapfel im Blätterteig-Nest oder klassischer Flammkuchen: Frische Snacks sind von morgens bis abends ein Genuss - und ein Erfolg versprechender Markt für Gastronomen, Bäcker und Fleischer. Im Forum ISS GUT! SNACK werden auf der Messe vielfältige und individuelle Mini-Gerichte vorgestellt. Snackberaterin Julia Grommes und Köchin Waltraud Spill präsentieren vier Mal am Tag kreative Rezepte, während Marketingberater Wolfhard Stübig Fakten zum Snack-Markt in Deutschland sowie praktisches Anwenderwissen vermittelt.

      button arrow
    • "Bauer sucht Koch/Köchin": Regionale Netzwerke für frische Küche

      (19.10.2015) Kürbis, Apfel, Kohl & Co.: Leckere vegetarische Gerichte aus regionalen Produkten zaubern Küchenprofis des Verbandes der Köche Deutschlands e.V. (VKD) live auf der ISS GUT! Die saisonalen Zutaten kommen direkt vom Bauern um die Ecke oder von lokalen Lieferanten. Mit den Kochshows unter dem Motto "Bauer sucht Koch/Köchin" will der Verband die Vernetzung mit regionalen Erzeugern fördern sowie für vegetarische Speisen werben. Im Anschluss sind die Besucher der Fachmesse zum Probieren eingeladen.

      button arrow
    • Digitale Speisekarte & Co.: Moderne Kundenbotschaften

      (19.10.2015) Attraktive Displays statt Kreidetafel, Poster oder Speisekarte auf Papier: Über zeitgemäßes Marketing in der Gastronomie informiert die Media-NEL GmbH (Leipzig) auf der ISS GUT! Integrierte Monitore, Touchscreens oder Display-Stelen präsentieren in Restaurants, Bistros oder Bäckereien die aktuellen Angebote, locken Kunden mit Imagefilmen oder liefern zusätzliche Angaben über die Inhaltsstoffe der Produkte.

      button arrow
    • Food-Truck: Mobile Küche im Trend

      (19.10.2015) Ob auf Festivals, Volksfesten, Sportevents oder Streetfood-Märkten: Food-Truck heißt der neue Trend für die mobile Gastronomie. Zur ISS GUT! in Leipzig präsentieren mehrere Hersteller die entsprechenden Fahrzeuge - von ausgeflippt bis edel, von Vintage bis modern.

      button arrow
    • Selgros: Kulinarische Entdeckungen

      (08.10.2015) Fermentierter Pfeffer sowie Hanföl der Marke Transgourmet Premium gehören zu den Neuheiten für die Gastronomie, die Selgros zur ISS GUT! präsentiert. So zeichnet sich das exquisite Hanföl durch eine angenehm nussige Kräuternote aus. Für kalte Speisen wie Salate, Soßen und Brotaufstriche ist das Öl ebenso gut geeignet wie zum Dünsten und Dämpfen. Neben Hanföl umfasst das Sortiment Kürbiskern-, Mohn- und Haselnussöl.

      button arrow
    • METRO & Schaper: Erlesene Weine für die Gastronomie

      (06.10.2015) Exklusiv für die Gastronomie bieten METRO und C+C SCHAPER 180 erlesene Weine an, die durch ein hervorragendes Preis-Genuss-Verhältnis begeistern. Bei der Auswahl ließen sich die Unternehmen von der Vielfalt der Rebsorten leiten. Jeder Wein ist auf seine Art etwas ganz Besonderes. Die angebotenen Weine findet man nicht standardmäßig im Regal des Großmarktes. Um nicht in der Vergleichbarkeit der Gäste zu stehen, sind die Produkte nur für Gastronomen erhältlich.

      button arrow
    • Einsiedler: Reiner Biergenuss

      (06.10.2015) Unverfälscht reines Quellwasser aus den Tiefen des Erzgebirges bildet die Grundlage für die handwerklich gebrauten Biere von Einsiedler (Chemnitz). So ist das Einsiedler Landbier mit seiner milden Hopfenbittere genau das Richtige für naturverbundene Genießer. Glänzendes Rotgold sowie der Duft nach Sommergetreide und Stroh paaren sich mit einer fein-süßen Malznote.

      button arrow
    • Von Wild bis Veggie-Trend

      (05.10.2015) Neue Ideen für Küchenmeister bringt der DEHOGA Thüringen zur ISS GUT! nach Leipzig mit. So gibt der Fachvortrag "Mehr als nur Salat - der kulinarische Vegetarierhimmel" Einblick in die Vielfalt die vegetarische Küche. "Immer mehr Gastronomen haben hier Weiterbildungsbedarf", sagt Dirk Ellinger, Hauptgeschäftsführer des DEHOGA Thüringen. "Das beweist unsere zweieinhalb Monate dauernde Aufstiegsfortbildung zum vegetarischen Koch, die wir seit zwei Jahren anbieten."

      button arrow
    • Heiße Tipps und kalter Kaffee für Genießer

      (05.10.2015) Kaffee ist nicht gleich Kaffee! Peter Dorndorf, Kaffeesommelier aus Leipzig, kennt allein 14 Zubereitungsarten für Brühkaffee. In seinen Vorführungen auf der ISS GUT! lädt der Betreiber der Leipziger Spezialitätenrösterei "Brühbar" dazu ein, neue Geräte für alte Techniken kennenzulernen. Ob klassischer Handfilter, die kultige Chemex-Glaskaraffe oder Syphon: Die Fachbesucher erfahren viel Praktisches und Wissenswertes rund um die professionelle Zubereitung von gebrühtem Kaffee. Auch die Show kommt nicht zu kurz, und selbstverständlich können die hergestellten Getränke verkostet werden.

      button arrow
    • Brandaktuelle Themen im Fachprogramm der ISS GUT!

      (05.10.2015) Hochaktuelle Branchenthemen stehen im Zentrum des ISS GUT!-Fachprogramms, dessen Partner unter anderem der DEHOGA Thüringen e.V. ist. "In den Vorträgen und Diskussionen werden Fragen thematisiert, die der Branche unter den Nägeln brennen. Ein Muss für alle Kollegen, die vor Investitionsentscheidungen stehen oder sich über Trends informieren möchten!", betont Dirk Ellinger, Hauptgeschäftsführer der DEHOGA Thüringen e.V.

      button arrow
    • Neumärker: Frisch gebacken

      (23.09.2015) Ein neu entwickeltes Crêpes-Eisen stellt Neumärker (Hemer) auf der ISS GUT! vor. Crêpes oder französische Galettes lassen sich damit leicht und gleichmäßig in Größe und Stärke backen. Vor allem in Unternehmen mit wechselndem Personal ist das Gerät eine sichere Lösung für beständige Produktqualität. Der geringe Platzbedarf des Crêpes-Eisens und die Tatsache, dass bereits Toppings für belegte Brötchen etc. vorhanden sind, bietet Bäckereien und anderen Snack-Shops die Möglichkeit, ohne großen Aufwand zusätzlich frische Galettes oder Wraps anzubieten.

      button arrow
    • Special Italia: Vollendeter Espresso-Genuss

      (21.09.2015) Dank des neuen Kaffeevollautomaten "Hybrid" von Astoria - zur ISS GUT! präsentiert von Special Italia (Gera) - gelingt auch dem weniger geübten Barista der perfekte Espresso. "Hybrid" vereint die Kaffeequalität einer Siebträger-Maschine mit der Bedienfreundlichkeit eines Vollautomaten.

      button arrow
    • GO IN: Ab auf die Terrasse!

      (16.09.2015) Im Herbst schon an den Sommer denken: GO IN (Landsberg) bietet im aktuellen Katalog viele Klassiker und Neuheiten für den Außenbereich an. Das Spektrum reicht vom stapelbaren "Leichtgewicht" bis hin zu edlen Stühlen mit Holzakzenten und wird durch passende Sitzkissen und Tische komplettiert.

      button arrow
    • Stölzle Lausitz: Südliches Flair

      (15.09.2015) Mit ihrer strukturierten Oberfläche und der harmonischen Form erinnern die farbigen Glasbecher "Twister" von Stölzle Lausitz (Weißwasser) an ein Landhaus im Süden. Das feine Riefen-Dekor lässt das Wasser noch prickelnder und erfrischender erscheinen. Die Gläser aus der Kollektion "The Magic Colours" sind in sieben verschiedenen Farben erhältlich, die jeweils eigene Akzente setzen.

      button arrow
    • Teigwaren Riesa: Bio-Pasta und Mie-Nudeln aus Sachsen

      (14.09.2015) Dem Trend nach regionalen Produkten folgend, präsentiert Teigwaren Riesa am sächsischen Gemeinschaftsstand auf der ISS GUT! ein breit gefächertes Bio-Sortiment. Für Großgastronomen bieten die Bio-Produkte eine hochwertige und zugleich kostengünstige Alternative zu klassischen Hartweizen- und Eiernudeln.

      button arrow
    • Food Trucks - der neue Trend

      (07.09.2015) "Food Truck" heißt ein neuer Trend, der aktuell aus den USA nach Deutschland herüberkommt. Der "Imbiss auf Rädern" empfiehlt sich speziell für hochwertige Nischen-Produkte, die in Stoßzeiten in großen Mengen zubereitet und verkauft werden können. In Übersee baut man dafür vor allem alte, kultige Transporter um. "Für den europäischen Markt sind diese Fahrzeuge allerdings weniger geeignet", weiß Dario Corte, Geschäftsführer der multitrailer.de GmbH (Steinheim). "Die hochgelegenen, womöglich nur über eine Treppe erreichbaren und zudem kleinen Verkaufsöffnungen sind hierzulande ungewohnt. Der Kunde kann die Produkte oder deren Zubereitung oft nicht sehen, der Verkäufer bedient von oben herab - das wirkt sich verkaufsmindernd aus."

      button arrow
    • Rathaus aus Kartoffelbrei

      (07.09.2015) Regional und zugleich exotisch sind die Kunstwerke, die der Food Artistik e.V. auf der Leipziger ISS GUT! kreiert: Aus Kartoffelbrei in verschiedenen Farben wird täglich ein Leipziger Wahrzeichen als Relief gestaltet. Auf einem großen Klarglas-Spiegel lassen Meister Xiang Wang und seine Jünger live das Alte Rathaus, das Völkerschlachtdenkmal sowie das Uni-Hochhaus en miniature entstehen. Dekorationen aus Kartoffelbrei kannte man schon vor rund 600 Jahren im China der Ming-Dynastie.

      button arrow
    • Heiße Tipps für kalte Kunst

      (07.09.2015) Eine Eisskulptur setzt jeder Tafel, jedem Festbuffet die frostige Krone auf. Ob Adler oder Pinguin, Harfe oder Kerzenständer - der hessische Gastronom Björn Sippel holt mit Säge und Meißel fast alles aus dem gefrorenen Wasser. In seinen Live-Shows auf der ISS GUT! will er beweisen, dass diese Kunst erlernbar ist. "Man benötigt nur einen Eisblock, Werkzeug, etwas Zeit und ein wenig gestalterisches Talent", ermutigt er alle, die es ihm nachtun wollen.

      button arrow
    • Kaviar aus Sachsen statt Steaks aus Übersee

      (07.09.2015) Sein Erfolgsrezept "Radikal regional" stellt der Leipziger Küchenchef Thilo Junghanns auf der ISS GUT! vor. In seinem Restaurant Sankt Benno kommt nur auf den Tisch, was aus der unmittelbaren Umgebung stammt. Mit Ausnahme einiger Biogemüse-Posten im Winter legt kein Produkt einen längeren Weg als 100 Kilometer zwischen Herstellungsort und Küche zurück.

      button arrow
    • Fachtagung Kita- und Schulverpflegung: Clever genießen!

      (07.09.2015) Gesundes Essen und Trinken unterstützt die körperliche und geistige Fitness von Kindern und Jugendlichen. Wie sich in Kindertageseinrichtungen und Schulen Begeisterung für eine gesunde Ernährung wecken lässt, erörtert die Fachtagung Kita- und Schulverpflegung unter dem Motto "Clever genießen!" am 3. November 2015 im Rahmen der ISS GUT! Neben Qualitätsanforderungen wird auch der Umgang mit Lebensmittelallergien und -unverträglichkeiten berücksichtigt. Ebenfalls im Fokus: Religiöse sowie weltanschauliche Speisevorschriften. Zudem werden erste Ergebnisse einer aktuellen Speisenplanauswertung an sächsischen Schulen vorgestellt.

      button arrow
    • primakoerbe.de: Trendig verpackt

      (21.08.2015) Praktische und attraktive Geschenkkörbe sowie verschiedenfarbige Präsentverpackungen mit tollen Dekorprägungen stellt primakoerbe.de (Schweinfurt) auf der ISS GUT! vor.

      button arrow
    • Safer-Siegeln mit MiVEG

      (20.08.2015) Mit einer neuen Menüschale in Rot ergänzt die MiVEG GmbH (Röttenbach) ihr Verpackungskonzept "Safer-Siegeln" um eine trendige Ausführung.

      button arrow
    • Kiesel Plakate: Innovativer Kunden-Stopper

      (19.08.2015) Moderne LED-Technik und attraktives Design und machen den neuen Gehwegaufsteller von Kiesel Plakate System (Barßel) zum echten Eyecatcher und effizienten Kunden-Stopper.

      button arrow
    • Fachtagung Kita- & Schulverpflegung

      (07.08.2015) In der Fachtagung parallel zur ISS GUT! Fachmesse für Gastgewerbe und Ernährungshandwerk werden aktuelle Themen zur Verpflegung in Kindertagsstätten und Schulen aufgegriffen und lösungsorientiert behandelt. Merken Sie sich den Termin vor.

      button arrow
    • Foodware Factory: Komplettlösung für den Mittelstand

      (28.07.2015) Ladenwaagen der Firmen Mettler Toledo und Avery Berkel sowie die Warenwirtschafts-Software "Foodware" stellt das Würzburger Unternehmen Foodware Factory in Leipzig vor.

      button arrow
    • Freunde der Erfrischung: Heiß auf Ice

      (21.07.2015) Ob Slush-Ice, Frozen Milkshakes, Frozen Smoothies, Fruit Shots oder Frozen Cocktails: Der Mini-Slusher "Nina" von Freunde der Erfrischung (Bremen) setzt neue Maßstäbe in Bezug auf Gewicht und Abmessungen.

      button arrow
    • DocDeli: Innovativ Garen mit Sous Vide

      (14.07.2015) Mit Geräten für das innovative Sous Vide-Garen ist DocDeli (Lauda-Königshofen) auf der ISS GUT! präsent. Sous Vide - französisch für "unter Vakuum" - ist ein sogenanntes Niedrigtemperatur-Garverfahren, bei dem Fisch, Fleisch und Gemüse zunächst vakuumiert und anschließend bei exakten, niedrigen Temperaturen in einem mit Wasser gefüllten Gefäß gegart werden.

      button arrow
    • HOBART: Spülen auf Weltniveau

      (07.07.2015) Spültechnik der Spitzenklasse bieten die innovativen PREMAX und PROFI Haubenspülmaschinen von HOBART (Offenburg). Mit einem Frischwasserverbrauch von nur 1,4 Litern pro Korb ist die neue PREMAX AUP das weltweit sparsamste Gerät seiner Art. Zudem verfügt sie mit dem serienmäßigen Abluft-Energiespeicher über das effizienteste Abluft-Energiesparsystem am Markt. Der heiße Wrasen verbleibt durch die nach allen Seiten geschlossene Haube im System und wird nicht an den Raum abgegeben. So können pro Jahr bis zu 3.120 kWh Energie eingespart werden, und das Raumklima in der Spülküche wird spürbar verbessert.

      button arrow
    • Wäschekrone: Finesse für festliche Stunden

      (29.06.2015) Wäschekrone (Laichingen), der Spezialist für Gastronomie und Hotellerie, hat sein Programm für die feierliche Tafel um eine Tischwäsche-Serie aus Halbleinen-Damast erweitert. In den edlen Stoff wurde ein filigranes Ranken-Motiv schussbunt eingewebt, was einen schönen Ton-in-Ton-Effekt bewirkt. Beidseitig verwendbar, zeigt sich die Tischwäsche in verschiedenen Farbnuancen.

      button arrow
    Seite drucken
    • HTML
    • PDF
    Impressum| Datenschutz & Haftung © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten